Wir freuen uns über Hinweise zu kleinen Macken auf unseren Seiten. Ein dickes Dankeschön und eine kleine Überraschung bei Eurer nächsten Bestellung sind Euch gewiss.

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 30 Euro!

Neu eingetroffen [mehr]

Sisters not cisters
2,00 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Geschlechterrecht

Buch

39,00 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage, maximal 5 Tage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details

Aufsätze zu Recht und Geschlecht – vom Tabu der Intersexualität zur Dritten Option

Aus menschenrechtlicher Perspektive wird seit langem um die Wahrnehmung und Anerkennung von inter- und transgeschlechtlichen Menschen gerungen: In welchem Verhältnis stehen Recht und Geschlecht? Warum soll Geschlecht überhaupt geregelt werden? Welche Änderungen gab es im deutschen Recht? Konstanze Plett macht die Entwicklung und Veränderung des staatlichen Rechts hinsichtlich der Wahrnehmung intergeschlechtlich geborener Menschen deutlich. Sie ist eine der drei Juristinnen, die die sogenannte »Dritte Option« für Geschlecht beim Bundesverfassungsgericht durchgesetzt haben.

Der Band, herausgegeben und eingeleitet von Marion Hulverscheidt, ist mit einem Geleitwort von Friederike Wapler und mit einer von Daniela Heller illustrierten Zeitleiste versehen.

Weitere Bücher sowie Buttons und Aufkleber zu Intergeschlechtlichkeit, findet Ihr hier.

  • Text/Illustrationen: Konstanze Plett
  • Softcover, 394 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: transcript
  • ISBN: 978-3-8376-5539-1
  • Produktnummer: SB-978-3-8376-5539-1
  • 2 Stück auf Lager


Kund*innen die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft...

Gender

Heftchen

Gender