Wir freuen uns über Hinweise zu kleinen Macken auf unseren Seiten. Ein dickes Dankeschön und eine kleine Überraschung bei Eurer nächsten Bestellung sind Euch gewiss.

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 35 Euro!

Der Liebe und dem Leid

Buch

36,00 €
inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage, maximal 5 Tage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details
Das Institut für Sexualwissenschaft 1919-1933

Ein gutes, umfassendes, leicht verständlich geschriebenes Buch über das Institut von Magnus Hirschfeld. Verlagsbeschreibung:

 

Als Magnus Hirschfeld 1919 sein Institut im Berliner Tiergarten eröffnete, schien der jungen Disziplin der Sexualwissenschaft die Zukunft zu gehören. Die umfangreiche Bibliothek, die vielfältigen Sammlungen, Beratungs- und Therapieangebote lockten Patienten und Besucherinnen aus der ganzen Welt an. Menschen aller Schichten konnten sich vor Ort über Empfängnisverhütung oder den Schutz vor Geschlechtskrankheiten informieren. Doch das Institut sollte lange die einzige Einrichtung mit dem Ziel bleiben, das Thema Sexualität in seiner ganzen Breite zu behandeln. Hirschfeld und seine Mitarbeiter waren dabei stets Anfeindungen durch politische und wissenschaftliche Gegner ausgesetzt, die 1933 in der Plünderung des Instituts durch die Nationalsozialisten und seiner Schließung mündeten.

In Der Liebe und dem Leid erzählt Rainer Herrn erstmals die wechselvolle Geschichte dieser berühmten Institution. Er stellt die Protagonisten vor, die sie prägten, schildert die Kämpfe um die Abschaffung des »Homosexuellenparagraphen« 175, folgt den Schicksalen der Menschen, die im Institut Hilfe suchten, und lässt, wie nebenbei, den Geist der Weimarer Republik lebendig werden.

  • Text/Illustrationen: Rainer Herrn
  • Hardcover mit Schutzumschlag, 681 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • 22,2 x 14,8 cm
  • Gewicht: 0.788kg
  • Verlag: Suhrkamp
  • ISBN: 978-3-518-43054-5
  • Produktnummer: SB-978-3-518-43054-5
  • 6 Stück auf Lager


Kund*innen die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft...

Bad Ideas

Postkarte

Bad Ideas