Wir freuen uns über Hinweise zu kleinen Macken auf unseren Seiten. Ein dickes Dankeschön und eine kleine Überraschung bei Eurer nächsten Bestellung ist Euch gewiss.

Versandkostenfreie Lieferung ab 28 Euro!

Neu eingetroffen [mehr]

Speckstein Genderfluid Spirale
12,00 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Der alte Provo-Trick

Buch

18,00 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage, maximal 5 Tage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details

Nichts zu TIN-Themen, aber hier mit dabei, da es sprachlich mit der :innen-Schreibweise und doch so gegendert ist, dass die Umstände der Zeit berücksichtigt sind. Mehr dazu nach der folgenden Inhaltsangabe:

 

Frühjahr 1963 in der Nickelhauptstadt der Welt. Der 19-jährige Jake McCool fährt für seine erste Schicht im Untertagebau Sudburys ein, als der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt ist. Jake wird zum unfreiwilligen Teilnehmer in einem erbitterten, von zwei Nachkriegsideologien angetriebenen Kampf zwischen Gewerkschaften. Sein Bruder wird ermordet und die Gewerkschaft, der er angehört, gespalten. In einem Netz von Intrigen gefangen, wird die Beziehung zu seiner Freundin Jo Ann auf eine harte Probe gestellt, als klar wird, dass ihr Vater den Mörder kennt und die CIA ihre Finger im Spiel hat ...

Während die Polizei und die Medien Demonstrierende schnell als anarchistische Chaoten porträtieren, gibt es wenig akkurate Darstellungen der Widerstandsaktionen, der zugrunde liegenden Motive und der Behandlung, der Demonstrierende durch staatliche Behörden ausgesetzt sind, – ganz zu schweigen von den unzähligen Vorkommnissen von Korruption, Habgier, Ausbeutung und Machtmissbrauch, die solche Proteste erst hervorgerufen haben.

 

Infos zum Gendern im Text aus den Anmerkungen des Übersetzers:

 

Wenn im Roman mit einem Substantiv alle Geschlechter gemeint sind, wird (analog dem Gendersternchen) der Genderdoppelpunkt verwendet, z. B. Musiker:innen.

Vorliegender Roman spielt jedoch in einer Zeit und an einem Ort, an dem nur (mutmaßliche) Männer in den Minen gearbeitet haben. Deshalb, und um möglichst nah am englischen Original zu bleiben, ist die Rede von Minenarbeitern und nicht von Minenarbeiter:innen und von z. B. „Minenarbeitern und ihren Frauen“ und nicht von „Minenarbeiter:innen und ihren Ehepartner:innen“.

Wenn es um Berufe geht, die gemischtgeschlechtlich ausgeübt wurden, wird die :innen-Schreibweise verwendet. Da es in Kanada in den 1960ern Rechtsanwältinnen gab, jedoch keine Busfahrerinnen, werden entsprechend die Schreibweisen Rechtsanwält:innen und Busfahrer verwendet.

Bei direkter Rede oder wenn die Gedanken einer Person beschrieben werden, wird der Genderdoppelpunkt nicht benutzt. Denn während im heutigen Sprachgebrauch immer mehr auf geschlechtersensible Sprache geachtet wird, war das damals nicht der Fall. Wurde nicht ausschließlich über Frauen geredet, wurde generell die männliche Form verwendet. Analog hierzu, wurde – außer in der direkten Rede – das Wort „man“ umgangen.

  • Text/Illustrationen: Mick Lowe
  • Softcover, 234 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • 135 mm x 210 mm
  • Verlag: Edition AV
  • ISBN: 978-3-86841-233-8
  • Produktnummer: SB-978-3-86841-233-8
  • 3 Stück auf Lager