Neu eingetroffen [mehr]

Julian feiert die Liebe (ab 3 J.)
14,00 €  12,00 €
Sie sparen 14% !

inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Neongrau

Buch

16,95 €
inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details

Game Over im Neurosubstrat

transfabel meint:Stuntboi, genderfluid mit wechselnden Pronomen sie und er, lebt im Jahr 2112 in Hamburg. Klassismus, Rassismus und Sexismus sind weiterhin Realität und der Klimawandel bringt regelmäßige Überflutungen und einen starken Anstieg des Meeresspiegels mit sich. Mit 7 Jahren bekam Stuntboi wie alle ein Headset und sogenannte In-Augen, um an dem „Spiel, das wir Leben nennen“ teilzuhaben. Aiki Mira führt uns durch ein dystopisches Hamburg, in dem Hoffnung und Widerstand nicht kleinzukriegen sind. Stuntboi als genderfluider Charakter und Stuntbois Freundin ELLL als pansexuell, sowie die aromantische und asexuelle Nebenfigur Ash werden überzeugend dargestellt - genauso wie der Druck, unter dem sie aufgrund genau dieser Merkmale stehen. Inhaltswarnungen: Bombenexplosion mit Toten, Selbstmord, Drogenkonsum, Kampf- und Gewaltdarstellung, Kidnapping. (Rezi von Anton)

 

Verlagsbeschreibung:

  • Near-Future-SciFi trifft Entwicklungsroman
  • LGBTQIA+
  • über VR-Gaming im ganz großen Stil, KIs, Freundschaft und die Suche nach sich selbst

 

Hamburg im Jahr 2112: Die Stadt wird immer wieder von Starkregen geflutet, im Binnendelta hat sich ein Slum aus schwimmenden Containern gebildet und über allem thront das gigantische Stadion. Zum »Turnier der Legenden« reisen Fans aus der ganzen Welt an, um die berühmten Glam-Gamer spielen zu sehen. Auch Go [Stuntboi] Kazumi begeistert sich für das VR-Gaming, fährt jedoch noch lieber Stunts auf dem Retro-Skateboard.

Ein Sturz scheint das Aus für Gos Karriere zu bedeuten, doch dann wird Go ein Job im Stadion angeboten – bei den Rahmani-Geschwistern, den berühmtesten Gamern Deutschlands! Von da an überschlagen sich die Ereignisse und Gos Welt wird komplett auf den Kopf gestellt: ein Bombenanschlag, illegale Flasharenen, Tech-Aktivisten, Cyberdrogen, künstliche Intelligenzen – und dann ist da auch noch dieses Mädchen …

 

Weitere Bücher und Text von Aiki MIra gibt es hier.

  • Text/Illustrationen: Aiki Mira
  • Softcover, 520 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • 20,5 x 13,5 cm
  • Verlag: Polarise
  • ISBN: 978-3-949345-28-9
  • Produktnummer: RO-978-3-949345-28-9
  • 3 Stück auf Lager


Kund*innen die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft...