Wir freuen uns über Hinweise zu kleinen Macken auf unseren Seiten. Ein dickes Dankeschön und eine kleine Überraschung bei Eurer nächsten Bestellung sind Euch gewiss.

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 30 Euro!

Neu eingetroffen [mehr]

Nichtbinär XL
7,50 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Making Sex Revisited

Buch

34,80 €
umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG*,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage, maximal 5 Tage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details

Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive (3., unveränderte Auflage 2011)

Geschlecht ist gesellschaftlich gemacht. Dass das auch für das biologische Geschlecht sex gilt – ein Postulat queer-feministischer Theorien –, kann dieser Band anhand biologischer Theorien erstmals dezidiert und differenziert belegen.

Die naturphilosophischen und biologisch-medizinischen Geschlechtertheorien unterschiedlicher Zeitabschnitte (Antike, beginnende Moderne, Gegenwart) werden dargestellt und mit gesellschaftlichen Geschlechterordnungen in Verbindung gebracht. Heinz-Jürgen Voß führt die miteinander ringenden Positionen differenziert aus und zeigt: Mit prozessorientierten Betrachtungsweisen sind in biologischen Theorien viele Geschlechter denkbar – statt nur zwei oder drei.

Das Buch gibt es auch online als Open-Access-PDF.

Weitere Bücher von Heinz-Jürgen Voß, findet Ihr hier.

  • Text/Illustrationen: Heinz-Jürgen Voß
  • Softcover, 466 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • 148 x226 mm
  • Verlag: transcript
  • ISBN: 978-3-8376-1329-2
  • Produktnummer: SB-978-3-8376-1329-2
  • 2 Stück auf Lager


Kund*innen die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft...