Angry Cripples

Buch

23,50 €  20,00 €
Sie sparen 15% !

inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage**

Anzahl:


  • Beschreibung
  • Details

Preislich reduziert wegen kleinem Einriss unten links in der Ecke vom Vordercover zum Buchrücken. Auf der unteren Schnittkante steht das Wort Mängelexemplar geschrieben.
 

Stimmen behinderter Menschen gegen Ableismus.

 

transfabel meint: Own-Voices-Sammelband mit Texten und Zeichnungen von 15 behinderten Menschen, die sich alle kurz vorstellen, darunter eine Person ohne Pronomen, die meisten mit Pronomen sie/ihr, eine mit Pronomen sie/they und mindestend eine trans Frau. Außerdem gibt es Zitate weiterer Stimmen aus der Community, unter denen wir beim Überfliegen mindestens zwei nichtbinäre erspäht haben. Aber das nur nebenbei und weil dies der Fokus von transfabel ist :) Im Buch selbst geht es um diverse Aspekte unsere gesellschaftlichenn Ableismus, dem die Autor*innen in Einzelbeiträgen mit gerechtfertigter Wut entgegentreten. Sie bieten damit behinderten Leser*innen Empowerment und geben allen Menschen Perspektiven darauf, was sich ändern muss. (Rezi von Aiden und Anton)

 

Verlagsbeschreibung:

Die große Vielfalt behinderter Lebensrealität

 

»Angry Cripples« werden behinderte Menschen abfällig genannt, denen vorgeworfen wird, aufgrund ihrer Behinderung verbittert zu sein. Dieses Buch fordert den Begriff zurück und besetzt ihn neu. Es kommen ausschließlich behinderte Menschen zu Wort – und viele von ihnen sind wütend darüber, wie die Gesellschaft mit ihnen umgeht. Zu Recht. Hier verschaffen sie sich Gehör, um eine inklusive Gesellschaft mitzuprägen. Sie schreiben unter anderem über Pränataldiagnostik, selbstbestimmte Sexualität, Sichtbarkeit und Social Media. Die Beiträge bilden die große Vielfalt behinderter Lebensrealität in unserer Gesellschaft ab: es gibt fiktive Texte, wissenschaftliche Beiträge, Zeichnungen, Interviews und Brandreden.

 

Mit Beiträgen von: Kübra Sekin, Luk Bornhak, Natalie Dedreux, Tanja Kollodzieyski, Nadine Rokstein, Senami Hotse, Amie Savage, Irina Angerer, Jasmin Dickerson, Janina Nagel, Lisa-Marie Lehner, Lela Finkbeiner, Chris Kiermeier, Alina Buschmann.

 

Angry Cripples ist eine Empowerment-Plattform von behinderten Menschen für behinderte Menschen, die von den Herausgeberinnen ins Leben gerufen wurde.

 

Radikal, progressiv & machtkritisch.

  • Text/Illustrationen: Alina Buschmann, Luisa L'Audace (Hg.)
  • Hardcover, 256 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • 13 cm x 20,5 cm
  • Verlag: Leykam
  • ISBN: 978-3-7011-8277-0
  • Produktnummer: SON-978-3-7011-8277-0
  • 1 Stück auf Lager